Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!

Madeleine Peyroux Trio

Details

Samstag, 01. Juli 2017 22:00 (Einlass: 20:00)
VVK: ab 40,00€ (zzgl. Gebühr) Tickets kaufen
Secular Hymns Tour 2017

Ausnahme-Sängerin Madeleine Peyroux am 1. Juli live in Berlin

(thk) Erstmals seit langer Zeit gastieren Madeleine Peyroux & Band wieder in der deutschen Hauptstadt. Am 1. Juli tritt jene US-amerikanische Sängerin/Akustik-Gitarristin, die Jon Herington (Gitarre) und Barak Mori (Kontrabass) begleiten, ab 22 Uhr im Quasimodo auf. Geboten werden unter anderem Songs aus ihren sieben Studio-Alben seit 1996 – inklusive der aktuellen CD „Secular Hymns“. Sie enthält betörende Neuinterpretationen von Fremdkompositionen, welche Tom Waits, Willie Dixon, Townes Van Zandt, Allen Toussaint oder Dub-Star Linton Kwesi Johnson geschrieben haben. Die zehn Lieder präsentiert Peyroux mit ausdrucksstarker Stimme und in einem Gesangsstil, den ein ‚New York Times‘-Kritiker 2013 mit dem von Billie Holiday verglichen hat. Den perfekten Rahmen dafür bildet ihr signifikanter Sound, der Elemente aus Chanson, Folk, Blues und Jazz verschmilzt. Dort ist kein Ton zu viel, alles wirkt puristisch, geschmeidig sowie etwas nachdenklich und klingt stets sehr wirkungsvoll.

Die Tochter französisch-amerikanischer Eltern verdiente ihren Lebensunterhalt übrigens einst als Straßenmusikerin. Heutzutage ist Madeleine Peyroux, die unter anderem einen ‚BBC Jazz Award‘ als „Best International Jazz Artist“ 2007 erhalten hat, weltweit Inbegriff für genreübergreifenden Musik der anderen Art – ebenso schlicht wie elegant.

Zu diesem besonderen Konzert kostet eine Eintrittskarte im Vorverkauf € 40 (zzgl. Gebühren). Es lohnt sich allerdings, die Tickets zügig zu besorgen, denn Peyroux Performances sind aus gutem Grund sehr gefragt!