Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!

Achtung: Ersatztermin für den 27.10.2016. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
präsentiert von:

Vanessa Maurischat & Holger Edmaier

Details

Donnerstag, 23. Februar 2017 20:00
VVK: ab 25,00€ (zzgl. Gebühr) Tageskasse: ab 29,00€ Tickets
Nacktbaden - Musikkabarett 2.0

Zum Lachen in den Keller –
Die Wühlmäuse präsentieren Kabarett im Quasimodo

Gemeinsam mit dem Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ wollen wir eine weitere Sparte bei uns etablieren und haben letztes Jahr erfolgreich eine Kabarett-Reihe ins Leben rufen. Hierzu wurde unser Club extra umgebaut, um vor der Bühne eine Reihenbestuhlung zu ermöglichen.
 Seit dem 1. September 2016 bietet wir auch eine Kreativbühne für Kabarett, Comedy, Poetry Slam und Kleinkunst. Die Programmauswahl wird von den Experten in Sachen Humor – dem Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ – gestaltet und reicht von politischem Kabarett über satirische Geschichten bis hin zu nonverbaler Comedy.

Jeden Donnerstag um 20 Uhr heißt es dann Bühne frei. Die Wühlmäuse wollen damit jungen und zu unrecht unbekannten sowie schon etablierten Künstlerinnen/Künstlern eine professionelle Bühne im kleineren Rahmen bieten. Wir sind gespannt und freuen uns sehr darauf!

VANESSA MAURISCHAT & HOLGER EDMAIER

Wir sind alle nackt! Haben Sie ein Handy? Dann weiß der BND längst, wo Sie sind. Der gläserne Mensch ist Wirklichkeit geworden: Er schiebt sich durch Nacktscanner, bezahlt online mit seinen Payback-Punkten und postet das Ganze dann bei Facebook, um sein Leben im Vorratsspeicher der Leaks und Tweets zu verbringen. Genüßlich beschiffen Holger Edmaier und Vanessa Maurischat die Untiefen des weltweiten Datenmeeres, versinken in Hormonstürmen, zerschellen an den Klippen des Geschlechterkampfes und zeigen, wie wir alle Tag für Tag virtuell und ganz real die Hosen runter lassen – im Netz, in der Beziehung, am Strand. FKK war gestern – heute ist NACKTBADEN! Edmaier-Maurischat sind ausgezogen, um nackt zu sein. Also Badehose und Quietscheentchen eingepackt und „Schiff, ahoi“! Rettungsringe gibt es an der Garderobe… „Das ist Kaberett 2.0“ (Südwestpresse 2012) „Dass beide zusammengefunden haben, ist ein Glück nicht nur für sie, sondern für alle. Mit Geist und Witz, mit Charme, Schwung und Tempo sorgen Edmaier & Maurischat zwei Stunden lang für gute Laune.“ (Laudatio Theresienstein 2011) „Und das Beste: Beide lassen sich auf der Bühne genügend Freiräume, um die jeweilige Rolle zu entwickeln und künstlerisch zu gestalten. Ironisch, böse und subtil, … amüsant und kurzweilig,… NACKTBADEN ist ein gekonnter Seelenstriptease ohne Lächerlichkeit und mit viel Herzblut und Humor.“ (Bonner Rundschau zum Pantheon) „Popkonzert-Begeisterung“ (Main Echo)